Logo Pfennig Profi System

Home » PPSC » Textilaufbereitung

Textilien richtig aufbereiten

58 Prozent weniger Wasserverbrauch

Alle Textilien, die bei der Reinigung zum Einsatz gekommen sind, müssen wieder aufbereitet, also gewaschen und gegebenenfalls getrocknet werden. Hier können High-Tech Fasergemische erneut ihre Qualität ausspielen: Je größer die gereinigte Fläche pro eingesetztem Gewicht an Reinigungstextil ist, umso weniger Moppbezüge müssen aufbereitet werden. Bei einer Langzeitstudie der Uniklinik Freiburg hat sich gezeigt, dass sich mit PPSC-Textilien die eingesetzten Ressourcen um 58 Prozent verringert haben.

Green Facts

  • Deutlich geringeres Waschvolumen pro gereinigtem Quadratmeter
  • Wesentlicher geringerer Energiebedarf bei der Trocknung

 

Blue Facts

  • Geringere Kosten beim Waschen
  • Geringere Energiekosten
  • Textilien trocknen schneller

 

Silver Facts

  • Weniger Be- und Entladen der Maschine
  • Geringeres Gewicht zu transportieren
  • Weniger Wartezeiten

Konzeption

Durch die Auswahl eines geeigneten Systems lassen sich enorm Ressourcen einsparen.

Präparation

Die Nutzung von High-Tech Produkten verringert den Verbrauch von Wasser bei der Präparation.

Arbeitsprozess

Verbesserte Abläufe minimieren den Ressourceneinsatz und schonen den Menschen.